20lt Nano mit Selbstbau LED-Modul

Hier mein kleines Süsswasserbecken, das seit 10tg am „einfahren“ ist. Es soll eine Heimat für „Bienen-„Garnelen sein.

Hamburger Mattenfilter
Beleuchtet mit einem selbstgebautem LED-Modul

LED Modul

Verbaut sind:
4 CreeLED XT-E R5 – kaltweiss
2 CreeLED XP-E N3 – rot
1 CreeLED XT-E – royalblau
bestromt mit 500mA, 24V

Weiss und Rot/Blau sind separat ansteuerbar, auf dem Bild ist die Beleuchtung auf 70% gedimmt.

8 Kommentare

    1. Doris


      Salü;
      was willst Du denn wissen?
      wieviel und welche LED verbaut sind &wie bestromt, steht oben.
      Die LED werden auf eine 3-4mm dicke Aluplatte mit 2Komponenten-Wärmeleit-kleber geklebt.
      Konstantstromquelle 500mA/24V. Steuerung über Zeitschaltuhr(en) oder über einen Controller ( wie ich es mache )

      Controller von Coolhardware.de und die LED von Led-tech.de
      wobei an meinem Controller noch mehr LED-Module angeschlossen sind, siehe Bild

Hinterlasse eine Antwort